The Joyful Singers: Presse-Informationen

Über uns
  Lesen Sie bitte auf unserer Vorstellungs-Seite nach!
Konzert-Termine und Fotos folgen weiter unten!
 
Zum aktuellen Programmm
 

Ist das noch Klassik?

Populäre Grenzgängerei zwischen U- und E-Musik
mit den gropies berlin, dem Berliner Mozart-Chor und den Joyful Singers Berlin
Leitung: Johannes Dasch, Sabine Fenske, Simon Berg

In der zeitgenössischen Chormusik wimmelt es von Kompositionen, die sich auf der Grenze zwischen "ernster" und Unterhaltungsmusik bewegen. Da gibt es die – oft geistlichen – Stücke, die vom Satz her der klassischen Musik entlehnt sind, sich aber der Pop- und Jazz-Harmonik bedienen: die sogenannte "wohlklingende neue Chormusik". Die Werke von Arvo Pärt haben wohl den Weg geebnet für solche meditativen Klänge der aktuellen angloamerikanischen und nordischen Chormusik. Und dann sind da Poparrangements, die eine klassische, homophone Satztechnik nutzen, wie bei Titeln der A-cappella-Ensembles The King's Singers oder Vocal Line. Die Chorschule Gropiusstadt und die des Mozart-Chores wollen sich nicht auf eine bestimmte Richtung festlegen lassen, sondern den Heranwachsenden eine Vielfalt von Literatur anbieten. Gemeinsam mit einem Gospel- und Popchor lassen sie die – hierzulande noch weit verbreitete – Trennung der Genres hinter sich und machen das Verbindende hörbar. Neben Volksliedbearbeitungen und Liedern aus Renaissance und Romantik erklingen Beispiele aus dem Gegenwartsschaffen, so von Lauridsen, Forrest, Sixten, Miškinis, Neske und Biebl.

Die Sonntagskonzertreihe im Kammermusiksaal der Philharmonie ist seit über einem Vierteljahrhundert das repräsentativste öffentliche Podium des Chorverbandes Berlin.
Auch im aktuellen Zyklus wird jede Veranstaltung von drei oder vier Formationen bestritten. Daraus resultieren nicht nur abwechslungsreiche Nachmittage, es ergibt sich zudem die Gelegenheit, andere Ausdrucksmittel oder unbekannte Herangehensweisen zu entdecken und sich von neuen Ansätzen bereichern zu lassen.
In allen Aufführungen findet sich eine übergeordnete künstlerische Idee, die miteinander entwickelt oder abgestimmt wurde und von denen getragen wird, die zusammen auf der Bühne stehen. Dies äußert sich in einem einheitlichen Motto, einem einigenden Genre, einem kollektiven Projekt oder einer durchgehenden Dramaturgie. Das gemeinsame Konzept trägt sowohl zu einer intensiveren Kooperation der Auftretenden als auch zu einer differenzierteren Auslotung des Themas bei.

 
Dieser Text als .pdf-Dokument.

Das Konzert

28.04.2019 Sonntag 16:00 Uhr Berlin Mitte im Kammermusiksaal der Philharmonie

Tickets


In unserem Online-Shop oder beim Chorverband Berlin (15 € oder 10 € je nach Platzkategorie).
 

Kontakt

Hans Henschel

Simon Berg
, Tel. 0179-1117347
Was Zuhörer schreiben...
  Zum Programm Free
   (Konzert in Dresden 2009)
   ... der ganze Text
Was für ein Wort, was für ein Schreck. "Free!"
Was soll das? Ist das eine weitere Free-Inflation, ein Mißbrauch, eine Wundersache in Mogelpackung, Sektengesäusel? Wer ist so vermessen? Wer wagt es, das abgedroschene "Free" so zu gebrauchen?

Am 17.10.09 in der Blasewitzer Kirche in Dresden sind die Plätze mäßig gefüllt. Aber keinesfalls entmutigend ...

Pünktlich brummelt etwas aus dem Vorraum, anbrausend formiert sich Klang... Schon greift ein leichter Schauer nach mir. Das sind die reinen Stimmen...

 
  Zum Programm Listen To The Angel
   (Weihnachtskonzert 2013, in Köpenick)
   ... im Wortlaut
Pressestimmen
  Zum Programm God's Children
   (Sommer 2018, in Göttingen)
   ... im Wortlaut
  Zum Programm One World
   (Herbst 2016, in Eichwalde)
   ... im Wortlaut
  Zum Jubiläumskonzert 15 Jahre Joyful Singers
   (Herbst 2015, in Eichwalde)
   ... im Wortlaut
  Zum Programm Turn The World
   (Sommer 2014, in Woltersdorf)
   ... im Wortlaut
 
   (Sommer 2014, in Alt Landsberg)
  Zum Programm Another Life
   (Sommertour 2013, in Goslar/Harz)
  Zum Programm Free!
   (Sommertour 2008, in Schleusingen/Thüringen)
   ... im Wortlaut
 
   (Sommertour 2008, in Oberhof/Thüringen)
Zum Programm About Heaven And Earth
   (Sommertour 2005, in Steinbach-Hallenberg/Thüringen)
Zum Programm A Gospel Journey
   (Sommertour 2004, in Blankenburg/Harz)
Zum Programm Shadow & Light
   (Sommertour 2003, in Dobbertin/Mecklenburg)
Foto-Auswahl
 
Copyright: Philipp von Bruchhausen (PvB), Hans Henschel (HH), Uwe Baeyer (UB), Jürgen Beyer (JB), Thomas Berger (TB), Lydia Bischof (LB).
Verwendung für Zwecke im Interesse der Joyful Singers freigegeben.

Joyful Singers - Sommer 2018 (PvB).
(zum Ausdrucken: 300dpi/12Mpx - 6.4MB)

In Northeim, 2018 (PvB).
(zum Ausdrucken: 300dpi/1.2Mpx - 500kB)

Weihnachten 2014 (PvB).
(zum Ausdrucken: 300dpi/2.7Mpx - 2.2MB)

Simone/Brigitte/Sarah - Weihnachten 2014 (PvB).
(zum Ausdrucken: 300dpi/2.7Mpx - 2.2MB)

In Altlandsberg, 2014 (PvB).
(zum Ausdrucken: 300dpi/2.5Mpx - 1MB)

Alt Landsberg 2014 (TB).
(zum Ausdrucken: 300dpi/4.2Mpx - 2.4MB)

In Bobbin/Rügen, 2012 (PvB).
(zum Ausdrucken: 300dpi/2.5Mpx - 1MB)

Konzert in Bobbin/Rügen, 2012 (UB).
(zum Ausdrucken: 300dpi/1.8Mpx - 0.6MB)

Das Logo (JB/HH).
(zum Ausdrucken: 300dpi/0.5Mpx - 240kB)

Das Plakat
zum Ausdrucken: 300dpi/Format A4 - 5MB-->
(Chorverband Berlin)
Impressum
  Impressum/Disclaimer für den Webauftritt.

Webmaster:
© by , 23-mar-09, last revised: