Joyful Singers: Spende für die 'vergessene' Hochwasser-Katastrophe in Ost-Rumänien 2005

Während der Wirbelsturm Katrina New Orleans verwüstet und wochenlang die Schlagzeilen der Medien beherrscht,
gerät das Hochwasser, das kurz zuvor Ost-Rumänien heimgesucht hat, fast in Vergessenheit.

Die Joyful Singers beschließen deshalb, einen Teil der Kollekte aus ihrem Konzert zum Tag des Offenen Denkmals
in der Immanuelkirche Berlin (11.09.2005) - 400 € - für die Hochwasserhilfe der Diakonie zu spenden.

Impressum/Disclaimer (Webauftritt)

© by , 13-sep-05, Last revised: 13-sep-05