The Joyful Singers: Texte

Heaven Can Be Here (Der Himmel kann hier sein)

© Text und deutsche Übertragung: Hans Henschel, 2005.
    nach den Seligpreisungen (Luk. 6.28ff., Matth. 5.3ff und Matth. 5.44)

1 Vers: Widerstrebt nicht dem, der Böses tut,
segnet den, der flucht,
verleiht ohne etwas dafür zu erwarten,
fordert nicht zurück, was ihr gegeben habt.

Hört auf, eure Feinde zu bekämpfen,
betet für die, die euch hassen,
vertraut, wo man euch unfair behandelt -
ihr werdet hoch belohnt werden!
2 Chor:
Solist:
Gese - gnet!    8x
Gesegnet sind die Einfältigen,
gesegnet diejenigen, die trauern.
Gesegnet sind die Sanftmütigen
gesegnet die Verlorenen.

Gesegnet seid ihr, wenn ihr Gnade walten laßt,
gesegnet, wenn ihr besänftigt,
gesegnet, wenn ihr verfolgt werdet,
weil ihr den Frieden sucht.
Refrain: Legt eure Hände zusammen -
Jesus sagte, daß er nahe sei.
Vertraut seinen Worten und behütet euren Glauben -
der Himmel kann hier sein!
3 Chor:
Solist:
Je - sus!    8x
Jesus sprach zu seinen Jüngern,
Jesus spricht noch immer!
Jesus verheißt uns ein gesegnetes Leben,
wenn wir seinen Willen tun.

Jesus verurteilte die Sünder nicht,
niemanden hat er verdammt.
Jesus vergab und heilte
und er starb für sie.
Refrain: Legt eure Hände zusammen -
Jesus sagte, daß er nahe sei.
Vertraut seinen Worten und behütet euren Glauben -
der Himmel kann hier sein!
Vers 2 wiederholen

Impressum/Disclaimer (Webauftritt)

© by , 19-oct-05, last revised: